DIE STIFTUNG
NEOS Musikstiftung

Die Stiftung

Die NEOS-Musikstiftung verfolgt entsprechend Ihrer Satzung die Absicht,  vielversprechende Komponisten und Komponistinnen mit einer schon eigenen Tonsprache im ästhetischen Sinne, bei der Herstellung von Notenmaterial und Produktion und Herstellung von Tonträgern, sowie deren Publikation zu unterstützen. Eine weitere wichtige Intention unserer Stiftung ist es,das geistige Erbe geschichts­philosophisch bedeutender Komponisten und Komponistinnen zu bewahren. Da für solche Projekte ein nicht unerheblicher Einsatz von finanziellen Ressourcen benötigt wird, werden wir als Stiftung tätig.

Präambel

Der Musikbetrieb ist gnadenlos kommerziell und wird vom Mainstream dominiert, der weder Neues noch Geistreiches fördert. Die NEOS Musikstiftung wendet sich von diesem Konzept des Gefälligen ab.
Der Geist der Stiftung ist soziokulturell sensibel. Minderheitenpositionen, marginalisierten Gruppen und Kunst aus dem sozial prekären Milieu soll hier nachhaltig eine Stimme gegeben und Gehör verschafft werden. Die künstlerische Qualität jener Künstlerinnen und Künstler, auch ausgegrenzter und noch lebender Komponistinnen und Komponisten, wird vor dem Untergang und Vergessen bewahrt, wie es der Stifter Zeit seines Lebens immer gehalten hat. In der Vergangenheit sind damit bereits überragende Überraschungserfolge erzielt worden.
Die NEOS Musikstiftung setzt die Idee seines Gründers, des Komponisten, Musikwissenschaftlers und Dirigenten Ernst Helmuth Flammer, fort: Die Stiftung soll vor allem zeitgenössische Musik fördern und den Nachlass des Stiftungsgründers, wie anderer hochrangiger Künstler wahren, pflegen und fördern.

Ein möglicher Schwerpunkt ist das Werk jüdischer Künstlerinnen und Künstler aus dem 20. und 21. Jahrhundert. Durch Konzerte und Symposien wird die Stiftung ein nachhaltiges Podium für Musikerinnen und Musiker schaffen, die sonst vergessen oder gesellschaftlich ausgegrenzt würden und in der Vergangenheit wurden. Auch Nachlässe anderer Musikautoren sollen archivarisch gewahrt werden und durch wissenschaftlich editorische Arbeiten am Leben erhalten werden.

Weiter ist es die Absicht der NEOS Musikstiftung vom Dritten Reich geächtete Werke zu Tage zu fördern.


        publicDomains